Fujitsu bringt neuen 8-Mbit-FRAM auf den Markt, der eine Schreibdauer von bis zu 100 Trillionen Mal garantiert

0

Wer beste Performance in Industrieanlagen wünscht, ersetzt den bisher üblichen SRAM durch den nicht-flüchtigen Speicher FRAM. Gemeint ist dabei der Fujitsu 8-Mbit-FRAM, der als Evaluierungsmuster bereits erhältlich ist.

Der Fujitsu 8-Mbit-FRAM überzeugt mit Tempo und Ersparnis (Video)

In der Unternehmenswelt dreht sich alles um die Gewinnmaximierung. Anlagen müssen effizient sein, Fehler dürfen nicht passieren. Tempo und Energieersparnis sollen so hoch wie möglich sein, außerdem müssen Forderungen nach mehr Nachhaltigkeit in der Produktion erfüllt werden. Genau das ist mit dem neuen Fujitsu 8-Mbit-FRAM möglich. Er erweist sich in allen Tests als idealer Ersatz für den bisher verwendeten SRAM.

Wer beste Performance für das Unternehmen sucht, wird an dem 8-Mbit-FRAM der Fujitsu Semiconductor Memory Solution Ltd. nicht herumkommen! Dabei wissen Experten sicherlich, was FRAM ist und dass es hierbei um eine hohe Energieersparnis bei gleichzeitig hoher Lese- und Schreibgeschwindigkeit geht. Doch der neue Fujitsu 8-Mbit-FRAM kann die bisherigen Leistungen noch deutlich übertreffen.

Vorteile des Fujitsu 8-Mbit-FRAM

Der aktuelle Fujitsu 8-Mbit-FRAM soll etwa zehn Prozent weniger Betriebsstrom benötigen und verbraucht auch im Stand-by-Modus nur rund 150 µA. Das ist nur halb so viel, wie es bisher als normal angesehen wurde. Gleichzeitig wird die Geschwindigkeit sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben des nicht-flüchtigen Speichers verbessert. Bis zu 30 Prozent schneller soll der neue FRAM sein!

Dabei sind Lese- und Schreibzyklen mit einer Gesamtzahl von bis zu 100 Trillionen Mal angegeben, was bisher in der Klasse niemand schafft. Einzigartig ist zudem die Umsetzung der Anforderungen des Herstellers in puncto Nachhaltigkeit. Bei der Herstellung des 8-Mbit-FRAM wird streng darauf geachtet, dass so wenig CO2 wie möglich ausgestoßen wird. Damit dürfte der FRAM auf ganzer Linie überzeugen und könnte schon bald überall dort zum Einsatz kommen, wo es auf höchste Performance ankommt.

Video: Fujitsu Launches New 8Mbit FRAM Guaranteeing Writing Endurance up to 100 Trillion Times

Der Kunde im Fokus

Fujitsu ist bekannt für technisch einwandfreie und vor allem hochwertige Lösungen. Gleichzeitig geht es dem Unternehmen darum, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und dessen Wünsche zu berücksichtigen. Bei der Neuentwicklung des mehr als 20 Jahre lang in der Anwendung befindlichen FRAM wurden daher die Wünsche der Anwender berücksichtigt.

Es ging hier vor allem um den noch weiter zu senkenden Energieverbrauch, um hohe Geschwindigkeiten beim Lesen und Schreiben auf dem Medium sowie um einen weiten Spannungsbereich. Dieser liegt beim Fujitsu 8-Mbit-FRAM zwischen 1,8 und 3,6 Volt. Ein weiterer Vorteil liegt in dem nicht mehr benötigten Datenpuffer, der zum Beispiel bei Vorgängerversionen sowie bei SRAM noch nötig ist.

Über die Fujitsu Semiconductor Memory Solution Ltd.

Das erklärte Forschungsziel der Fujitsu Semiconductor Memory Solution Ltd. besteht in den nichtflüchtigen Speichern, die sich durch Zuverlässigkeit, Hochwertigkeit und Energieersparnis auszeichnen. Die Anforderungen an mehr Nachhaltigkeit in der Produktion werden dabei ebenfalls berücksichtigt.

Das Unternehmen, das als Tochterunternehmen von Fujitsu gegründet worden war, nutzt für seine Tätigkeit ein gut aufgestelltes Netzwerk im Bereich Entwicklung und Vertrieb, wobei man sich auf den asiatischen, nordamerikanischen und europäischen Kontinent konzentriert.

Wer weitere Fragen zum FRAM von Fujitsu oder zum Unternehmen selbst hat, wendet sich bitte an diesen Kontakt:

Unternehmenszentrale Deutschland
Fujitsu Technology Solutions GmbH
Mies-van-der-Rohe-Straße 8
80807 München
Deutschland
Tel.: +49 (89) 62060-0
Product Marketing: Felicitas Birkner
Tel.: +49 (89) 62060-4423

Über den Autor

Avatar

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier